Aktuelles

Sehr geehrte Damien und Herren,

Die Herbst-Veranstaltungen des Grünwalder Freundeskreises der Evangelischen Akademie beginnen am
11. Oktober um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum , Wörnbrunner Straße 1 mit einen
FREUNDSCHAFTSABEND

Außer Wein, Schmankerln und viel Gelegenheit zum Austausch wird diesmal ein ganz besonderes Programm geboten:

„Das Leben ist eine Rutschbahn“ – Tilly und Frank Wedekind
Mit Julia von Miller und Anatol Regnier

Wedekind-Enkel und – Biograf Anatol Regnier und die Sängerin und Kabarettistin Julia von Miller lassen aus Briefen und Tagebüchern die letzten Jahre des Dichters und seiner zweiundzwanzig Jahre jüngeren Frau vorüberziehen. Wir erfahren von ihren Erfolge auf Bühnen und in Gesellschaften und ihren Schwierigkeiten im Privaten. In Liedern, Gedichten und Dialogen kommt Wedekind, der die Erotik verherrlichte und an ihr scheiterte, literarisch zu Wort. Ein spannender, aufschlussreicher und unterhaltsamer Abend aus Wort und Musik.
Das Leben ist eine Rutschbahn!

Die Geschichten um das schillernde Paar Tilly und Frank Wedekind gehören zur Kulturgeschichte der Stadt München, denn neben Berlin und Wien spielt die bayerische Metropole eine besondere Rolle in dem schwierig- aufregenden Leben des Künstlerpaares. In der Prinzregentenstraße 50 hatten sie ihre letzte gemeinsame Wohnung, auf den Bühnen Münchens haben sie die Werke Wedekinds gespielt, die Torggelstube am Platzl waren ihr Stammlokal. Hier trafen sie alle, die in der Kulturszene der Stadt Rang und Namen hatten: Artur Kutscher,Thomas und Heinreich Mann, Oskar Kokoschka, Lion Feuchtwanger, Max Reinhard und viele mehr.

Im März 1918 – vor hundert Jahren- starb Wedekind in München und wurde unter der Anteilnahme der ganzen Stadt im Waldfriedhof beigesetzt.
Wir ehren den großen Dichter in seinem hundertsten Todesjahr mit einem heiter-besinnlichen Programm aus Texten und Chansons, das sein Enkel Anatol Regnier,
Sohn von Pamela Wedekind und Charles Regnier, zusammen mit der Sängerin und Schauspielerin Julia von Miller zusammengestellt hat.
Wie immer bei unseren jährlichen „Freundschaftsabenden“ ist der Eintritt frei. Für Spenden ist der Freundeskreis der Evangelischen Akademie dankbar.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Ihr Leitungsteam

Eckehard und Gisela Schmidt           Christian Stalter, M.Th.              Karin Jacobs-Zander

Eckehard und Gisela Schmidt     Wendelsteinstr. 23 A    82031 Grünwald eckehards@t-online.de

Fax: 089 / 641 06 09