Aktuelles

Der Freundeskreis der evangelischen Akademie Tutzing und die Thomasgemeinde Grünwald

Gerd Vierkötter

laden ein am,   Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.30 Uhr

Evangelisches Gemeindezentrum

Zwischen Improvisation und Notation

Ein Abend mit zeitgenössischen  
Kompositionen aus Jazz und Klassik

Andreas Krennerich – Saxophon
Boris Kischkat – Gitarre
Gerd Vierkötter – Schlagzeug, Komposition

Boris Kischkat

Manuela Dill – Sopran
Christina Lehaci – Marimbaphon
Moritz Knapp – Vibraphon

Das Trio Sued/Kischkat/Vierkötter präsentiert Eigenkompositionen und Kompositionen von Musikern der europäischen Jazzszene in einer spannenden Besetzung mit Saxophon, Gitarre und Schlagzeug. Im Spannungsfeld zwischen Improvisation und Komposition werden Klangskulpturen entworfen, die sich aus dem intensiven Zusammenspiel und aus der Interpretation -und Gestaltungsfreude der drei Musiker ergeben.

Andreas Krennerich

Ein besonderer Programmpunkt wird an diesem Abend die Aufführung der kammermusikalischen Komposition „Kindheitsszenen“ von Gerd Vierkötter sein. Das Stück ist für Marimbaphon, Vibraphon und Sopran konzipiert und besteht aus zehn kurzen Szenen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Ihr Leitungsteam

Eckehard und Gisela Schmidt           Christian Stalter, M.Th.              Karin Jacobs-Zander

Eckehard und Gisela Schmidt     Wendelsteinstr. 23 A    82031 Grünwald eckehards@t-online.de

Fax: 089 / 641 06 09